Wo wird das enden? Wie wird das enden?

Oder besser gesagt: "Wie wird das enden?" Die Weltbevölkerunbg wächst unaufhörlich. Pro Sekunde kommen ca. 2,5 bis 2,6 Kinder zur Welt. Dagegen sterben pro Min. ca. 1,79 Menschen. Das bedeutet:

Pro Minute werden 150 bis 156 Menschen geboren.

Pro Minute sterben 107.4 bis 108 Menschen.

So kommen im Schnitt ca. 0.71 neue Menschen hinzu, abzüglich der Todesrate.

Pro Jahr ist das ein Zuwachs von ca. 22.390.560 Menschen. In 10 Jahren sind das 223.905.600 Menschen.

Im Jahr 2050 wären das dann rein statistisch gesehen 7.388.884.800 Menschen mehr.

Zusammen mit der heutigen Weltbevölkerung sind das dann 14.828.884.800 Menschen.

In meinem Geburtsjahr 1959 betrug die Weltbevölkerung ca. 3.000.000.000 Menschen. Nicht einmal 100 Jahre später hätte sie sich dann verfünffacht.

Es wird nach wie vor Entwicklungshilfe ausgegeben, die nichts nützt. Denn die reichen Länder dieser Welt bestimmen über die Armen.

Eine Jeanshose bei einem Billigdiscounter wird genauso in Indien und China hergestellt wie die einer Markenjeans.

Was ist so wichtig daran gebleichte Zähne zu haben oder dicke Schminke im Gesicht? Was ist so wichtig daran, ob diese Haarsträhne so oder so sitzt? Wozu benötigt man ständig neue Klamotten?

Es ist das, was die Medien aus uns machen, was sie täglich aus uns machen.

Wir folgen einem Trend, den andere sich ausgedacht haben. Wir wollen das haben, was andere uns vorleben. Wir sind nie zufrieden, denn mehr, besser, weiter, schneller geht immer.

Damit Sie nicht umsonst hier waren. Einer der besten politischen Kabarettisten Volker Pispers:

Und ein weiterer politischer Kabarettist. Günther Öttinger und seine lustige, aber auch gute Rede

Wir messen mit zweierlei Maß

Was der eine darf, muss der andere lassen. Eine Bundeskanzlerin kann die eigenen Gesetze übertreten ohne, dass irgendjemand sie aufhält? Ein Spitzenpolitiker kann Bürger seines Landes als "Pack" bezeichnen ohne dafür gerügt zu werden? Ein USA-Präsident kann einen von vorne herein verlogenen Krieg anzetteln und landet dafür nicht im Gefängnis? Was ist ein Gesetz wert, das nur nach reiner Willkür ausgeführt wird? Was ist eine Meinungsfreiheit wert, die von vorne herein mit Füssen getreten wird? Ist es normal, dass ich meiner persönlichen Meinung einen Zusatz hinzufügen muss, damit ich nicht falsch verstanden oder abgestempelt werde?

Oder um es mit der Haltung von Frau Merkel zu sagen: "Sie haben mich nicht richtig verstanden, dann will ich es Ihnen anders erklären." Sie erklärt es so lange, bis alle bekehrt sind.

Hier das Video eines kanadischen Journalisten über Merkel und ihre Einwanderungspolitik.

Griechenland wird gezielt destabilisiert. Im Buch von Dirk Müller steht Vieles darüber drin.

Willi Wimmer - Vortrag unbedingt anschauen

Schaut man genau hin, dann schaltet man ab, denn es ist nicht zum Aushalten. Kann man nicht einfach einmal die Meinung eines anderen hören ohne sie gleich mit einem sarkastischen Spruch kommentieren zu müssen?

Ist man nicht in der Lage ein Wahlergebnis zu akzeptieren? Kann man nicht einfach mal einen Donald Trump als gewählten US-Präsidenten akzeptieren und erst mal schauen, was er macht und wie er es macht? Es ist noch gar nichts geschehen und schon geht man auf die Barrikaden. Das ist rein Facebook-Mentalität.

Es ist eine Zeit, die nicht mehr normal ist. Jeder sagt seine Meinung, aber nur in einer gleichgesinnten Gruppe. Sonst könnte man verbal niedergemacht werden. Bringt man noch das 3. Reich in Zusammenhang ist man ganz unten durch.

Ich frage mich nur von welcher Meinungsfreiheit und Pressefreiheit immer geredet wird? Eine Presse soll berichten, aber nicht urteilen, vorverurteilen oder beurteilen. Dafür ist der Leser da.

Ist kein Unglück irgendwo passiert? Keine Bombe hochgegangen? Schade, jetzt kann man wieder nicht rund um die Uhr berichten und Live-Bilder senden, die ja beim Normal-Bürger strafbar sind. Bei der Presse nennt sich das Berichterstattung. Benötigt aber die Polizei Hinweise, dann ruft sie auf, dass der Normalbürger Videos schicken soll.

Aber es gibt ja soviele Gutbürger. Ja es gibt noch welche, denen es einfach (noch) zu gut geht.

Diese Seite wird momentan überarbeitet. Impressum: Evi Daub, Ulmenweg 2, 71691 Freiberg, Tel. 07141-9568500, Email: anfrage ätt daub-methode.de

Diese Seite wurde 35576 mal aufgerufen